Applikation: Aroma-, Duft- & Geschmacksstoffe

Nachstehend 15 finden Sie Applikationsnoten 81 zum Download.

Duftstoffe in Sellerie: HS-SPME, GC-TOFMS, Bestimmung von Retentionsindex zur Charakterisierung von Flüchtigen

In dieser Arbeit wurden Sellerie Proben analysiert. Als Analysentechnik wurde eine HS-SPME mit einem GC-TOFMS System gekoppelt. Hunderte Analyten konnten in dieser komplexen Matrix nachgewiesen werden. Die Ergebnisse leisten einen wichtigen Beitrag zur Charakterisierung der Aromaprofile in Sellerie und dessen Geruch.Hier erfahren Sie mehr

Vergleich von Aroma und Duftstoff Profilen von frischen Erdbeeren und aromatisierten Bonbons

Frische Erdbeeren und mit Erdbeeraroma versehene Bonbons wurden mit dem LECO Pegasus® BT GC-TOFMS analysiert und die Massenspektren miteinander verglichen um Unterschiede festzustellen. Hunderte Analyten sind in den Proben bestimmt worden. Durch die Möglichkeit der spektralen Entfaltung in der ChromaTOF Software konnten Probleme mit Koeluierung vermieden werden und Unterschiede in der Aromastoff Charakteristik aufgezeigt werden. Substanzklassen wurden anhand von Lactonen, Ethylestern und Sesquiterpenen zwischen den verschiedenen Proben verglichen.Hier erfahren Sie mehr

Nachweis von schwefelhaltigen Substanzen in Brokkoli mittels GC-TOFMS

Der Pegasus® BT stellt die gewünschten Informationen zur Unterscheidung der Proben schnell und einfach zur Verfügung. Die ChromaTOF Software ermöglicht eine automatische Peak Identifizierung und Datenauswertung. Für diese Anwendung wurde die Methode speziell auf schwefelhaltige Verbindungen optimiert. Durch den Einsatz der GC-TOFMS werden sehr viel mehr Informationen über die Proben erhältlich als mit konventionellen GC-MS Systemen. Ref. 203-821-531Hier erfahren Sie mehr

Untersuchung von verschiedenen Geschmacksstoffen für Fruchtgummis mit HS SPME Gaschromatografie MS

Dieses Anwendungsbeispiel zeigt, wie einfach und effektiv LECO's Pegasus BT - GC-TOFMS Tischgerät zur Unterscheidung von exotischen Geruchs- oder Geschmacksstoffen in Fruchtgummis beitragen kann. Ref. 203-821-529Hier erfahren Sie mehr

Neu Pegasus® BT! Charakterisierung von Früchtetee

Das Pegasus BT erschließt für jede Probe aus einem Lauf ein komplettes Profil aller in der Probe vorhandenen Aromastoffe. Die Möglichkeit individuelle Analyten zu bestimmen ermöglicht einen direkten Vergleich der unterschiedlichen Proben sowie die Interpretation der Spektren. Ref. 203-821-523Hier erfahren Sie mehr

Neu Pegasus® BT! Schnelles Screening von Allergenen in Parfümen oder Duftstoffen mittels GC-TOFMS

Es wurde eine schnelle GC-TOFMS Methode entwickelt, die zur Trennung und Bestimmung von 24 Kontaktallergenen mit lediglich 5 Minuten Messzeit verwendet werden kann. Darüber hinaus bieten die aufgenommenen kompletten Spektrendaten die Möglichkeit weitere unbekannte Substanzen wie z.B. Aromen zu charakterisieren. Ref. 203-821-519Hier erfahren Sie mehr

Neu Pegasus® BT! Bestimmung von 2,4,6-Trichloroanisol um Weine auf Korkgeschmack zu prüfen

Das Pegasus BT bietet komplette Massenspektren über den gesamten Massenbereich bei gleichbleibender Empfindlichkeit und ist somit ein ideales Werkzeug für Target Analytik oder Identifizierung unbekannter Substanzen. Die unter der nominellen Masse liegende Auflösung des Pegasus BT ermöglicht selbst im Ultraspurenbereich eine sichere Unterscheidung der Analyten von Matrixinterferenzen. Ref. 203-821-517Hier erfahren Sie mehr

Differenzierung von frischen und oxidierten Weinproben mit HS-SPME, GC-TOF-MS und GC × GC-TOFMS

Pegasus HT und Pegasus 4D Systeme wurden verwendet, um zwei Proben Wein (frisch und oxidiert) zu unterscheiden. Dank der erhöhten Peakkapazität und Empfindlichkeit, das durch die Kopplung einer zweiten Säule im GCxGC-System ermöglicht wird, konnten die Analyten korrekt zugewiesen werden, die während des Oxidationsprozesses gebildet worden sind. Darüber hinaus erlaubt LECO´s Dekonvolutionstool die korrekte Identifizierung der Komponenten, unabhängig davon, ob sie gut aufgelöst oder durch eine Probenmatrix maskiert sind. Ref. 203-821-514Hier erfahren Sie mehr

Nachweis von Korkgeschmack in Wein mittels HS-SPME und GC-TOF-MS zur Quantifizierung von 2,4,6-Trichloranisol

Die Kopplung des HS- SPME Probenvorbereitungsschrittes zusammen mit der analytischen Kraft des Pegasus HT und der ChromaTOF Dekonvolution und Kalibrier-Funktion erlaubt die Detektion von 2,4,6- Trichloranisol (TCA) im ppt-Bereich in realen Weinproben. Diese Komponente ist verantwortlich für das Fehlaroma durch Korkgeschmack auch bei sehr niedrigen Konzentrationen . Ref . 203-821-516Hier erfahren Sie mehr

Quantifizierung von Kontaktallergenen in Körperpflegeprodukten mittels GC und Full Mass Range TOFMS

Pegasus HT und ChromaTOF Dekonvolution und Kalibrierungsfunktionen demonstrieren das Potential dieser Technik für die Untersuchung von Kontaktallergenen in kosmetischen Mitteln und Körperpflegeprodukten. Insbesondere die Fähigkeiten des Massenspektrometers mit hoher Empfindlichkeit und Geschwindigkeit den vollständigen Massenbereich zu erfassen, kombiniert mit der Dekonvolution erlauben es im Vergleich zur Standardanalyse, auch versteckte Analyten zu detektieren. Ref . 203-821-515Hier erfahren Sie mehr

Non-Target und Target-Analyse von Aromaprofilen eines Markennamenparfums und dessen Imitat mittels GCxGC-HRT

Das hochauflösende TOFMS überzeugt mit einer hohen Massengenauigkeit zur Bestimmung von Strukturformeln und zur besseren Absicherung von unbekannten Analyten. Ref: 203-821-500Hier erfahren Sie mehr

Verbesserte Identifikation von Markenspezifischen Analyten in Parfüm Proben mit GC×GC and HR-TOFMS

Hochauflösung mittels TOFMS eröffnet zusätzliche Informationen in der Analytik durch exakte Massenbestimmung für eine sichere Identifizierung der Zusammensetzung von Substanzen Hier erfahren Sie mehr

Differential Analyse von Duftstoffen mit GC-TOFMS

Das Pegasus HT GC-TOFMS-System bietet umfassende, non-targeted Probeninformationen mit hohen Datenaufnahmeraten unter Beibehaltung der vollen Empfindlichkeit über den gesamten Massenbereich.Hier erfahren Sie mehr

Verbesserte Charakterisierung verschiedener Parfüm-Sorten mit GC × GC-TOF-MS

Vergleich von Parfümproben durch den Einsatz von zweidimensionaler Gaschromatographie (GCxGC)Hier erfahren Sie mehr

Kopplung einer Direct Exposure Probe (DEP) mit einem Pegasus GC-TOFMS System

Die Application-Note ist ein Kompendium verschiedener DEP / TOF Anwendungen mit Direct Electron Ionization (DEI).Hier erfahren Sie mehr
Zurück