836 Serie Sauerstoff-/Stickstoff-/Wasserstoffanalysator

OxygenNitrogenHydrogen
ONH836-new-v2

Cornerstone® Mobile-Anwendungen

Mobile View-Apps für die LECO Cornerstone® Platform

Komplette Diagnosefunktion

Automatische Diagnose für eine verbesserte Fehlersuche und geringere Stillstandszeiten des Analysegeräts

Automatische Reinigungsvorrichtung

Die optional erhältliche automatische Reinigungsvorrichtung minimiert manuelle Reingungsarbeiten

Automatische Proben-Ladevorrichtung

Optionaler Shuttleloader mit 20 Ladepositionen für einen Betrieb ohne Beaufsichtigung durch das Laborpersonal

Beschreibung

Der ONH836 Sauerstoff-/Stickstoff-/Wasserstoffanalysator wurde zur Bestimmung einer großen Bandbreite von Sauerstoff-, Stickstoff- und Wasserstoffanteilen in anorganischen Feststoffen, Eisen- und Nichteisenlegierungen sowie in feuerfesten Materialien mit Hilfe der Trägergasheißextraktion konzipiert.

Die Software des Geräts arbeitet auf MS Windows® -Basis und ermöglicht die Bedienung über einen Touchscreen-Bildschirm. Die Entwicklung dieses High-End-Messgeräts erfolgte in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Durch die bedienerfreundliche Software erhält der Anwender einen vollständigen Zugriff auf sämtliche relevanten Funktionen, d.h. die Bedienung des Gerätes, die Einstellungen der einzelnen Messverfahren, Diagnosefunktionen, Berichtsfunktionen und vieles andere – und das mit einem Mindestmaß an Platzbedarf.

 

Vorteile:

Langzeitstabile Messergebnisse

  • Messbereich von ppm bis zu %
  • Vollständige Gascharakterisierung über einem weiten Bereich
  • Sauerstoffbestimmung mit CO2- und CO-Detektoren
  • Neues Elektrodendesign für einen höheren Wärmetransferwirkungsgrad
  • Thermostatisierter Detektor mit eingebauter Driftkorrektur

Hoher Probendurchsatz

  •   Analysezeit 100 Sekunden
  •   Optionale automatische Reinigungsvorrichtung
  •   Optionaler automatischer Probengeber mit 20 Positionen
  •   Universelle Probenschleuse; problemloser Einwurf verschiedenster Probengeometrien
  •   Hochleistungskühlsystem

Bequem zu bedienen

  •   Ergonomische und intuitive Software
  •   Eingebaute Absaugung hält den Arbeitsbereich sauber
  •   Automatische Diagnosefunktion sowie Leckprüfung in Teilabschnitten
  •   Eingebaute Gaskalibrierung zur einfachen Kalibrierung mittels Reinstgasen

Vielseitige Prüfverfahren

  • Ofensteuerung über die Spannung, den Strom bzw. Temperatur
  • Wahlweise Argon als Trägergas (anstatt Helium)
  • Zahlreiche Möglichkeiten des Datenexports
  • Individuelle Gestaltung der Berichte

Arbeitsweise

Die in den heißen Tiegel gegebenen Proben werden aufgeschmolzen und geben Sauerstoff, Stickstoff und Wasserstoff in das Trägergas ab. Die Sauerstoffverbindungen reagieren mit dem heißen Graphit und bilden Kohlenmonoxid (CO) und Kohlendioxid (CO2). Stickstoffverbindungen bilden das Element Stickstoff (N2), während Wasserstoffverbindungen in Form von Wasserstoffgas (H2) frei werden. Über einen inerten Trägergasfluss (Helium bzw. Argon) werden diese Gase aus dem Tiegel transportiert und strömen anschließend durch ein erwärmtes Reagens, welches CO zu CO2 und H2 zu H2O oxidiert. DerWasserstoff wird nun über eine Infrarot-Messzelle als H2O ausgegeben. Zur Bestimmung des Sauerstoffgehaltes der Probe ermittelt das Gerät nun getrennt voneinander den Sauerstoffanteil in Form von CO und zweimal in Form von CO2 (nämlich vor und nach der Oxidation). Dieses Verfahren erlaubt dem Gerät über den gesamten Messbereich hinweg eine sehr exakte Bestimmung der Sauerstoffanteile in einer Probe. Nach Entfernen von H2O und O2 aus dem Trägergasfluss, wird der Gasverlust über die dynamische Flusskompensation mit Trägergas ausgeglichen und der Stickstoffgehalt als N2 an der Wärmeleitfähigkeitsmesszelle ermittelt.

Funktionen und Vorteile:

  • Integrale Probenschleuse minimiert Blindwerte durch die Umgebungsluft und sorgt für einfachste Wartung und sichere Probenzuführung.
  • Neuartige Filter-Schnellwechselvorrichtung
  • Herausnehmbarer Absaugschlauch zur Reinigung der Arbeitsfläche
  • Gerätekalibrierung (Einzel- bzw. Mehrpunkt-Kalibrierung) über Standardproben oder die eingebaute Gaskalibrierung
  • Gaskalibrierung mit Druckausgleich und Temperaturkompensation
  • Neue Leitungsführung zur Minimierung potentieller Bruch- bzw. Leckstellen

Applikation

LECO bietet eine große Anzahl an Lösungen für Ihre Applikationen. Finden Sie hier eine Auswahl an aktuellen Applikationsnoten. Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

TC600/TCH600 Oxygen and Nitrogen Determination in Ferroalloys

Oxygen and Nitrogen Determination is shown with an electrode furnace in ferroalloysHier erfahren Sie mehr

Sauerstoff- und Wasserstoffbestimmung in Titanhydrid

Titanhydrid wird z.T. als Ersatz für Reintitan verwendet, da sich vergleichbare Endprodukte bei kostengüstigerer Produktion herstellen lassen. Ref: 2013-821-475Hier erfahren Sie mehr

Sauerstoffmessung in Aluminium

Sauerstoffbestimmung in Aluminium mit dem LECO ONH836Hier erfahren Sie mehr

Titanhydrid

Sauerstoff und Wasserstoff in TitanhydridHier erfahren Sie mehr

Kupfer und Kupferlegierungen

Sauerstoff und Wasserstoff in Kupfer und Kupferlegierungen. Ref: 203-821-455Hier erfahren Sie mehr

Refraktärmetalle, Titanlegierungen

Wasserstoff in Refraktärmetallen. Ref: 203-821-456Hier erfahren Sie mehr

Refraktärmetalle

O N und H in RefraktärmetallenHier erfahren Sie mehr

Ni- und Co-Basislegierungen

O N und H in Eisen und Stahl Ni- und Co-BasislegierungenHier erfahren Sie mehr

Aluminium und Aluminiumlegierungen

Sauerstoff in Aluminium und AluminiumlegierungenHier erfahren Sie mehr

Stahl/Metalle

O und N in Eisen Stahl Nickelbasis- und CobaltbasislegierungenHier erfahren Sie mehr

Refraktärmetalle

O und N in Refraktärmetallen und LegierungenHier erfahren Sie mehr

Kalziumfluorid

Sauerstoff und Stickstoff in CaF2Hier erfahren Sie mehr

Stahl/Metalle

Wasserstoff in Eisen und StahlHier erfahren Sie mehr

Stahl/Metalle

O N und H in Eisen und StahlHier erfahren Sie mehr

Optionen & Modelle

Optionen

Für Fragen jeglicher Art, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Automatische Proben-Ladevorrichtung Optionaler Shuttleloader mit 20 Ladepositionen für einen Betrieb ohne Beaufsichtigung durch das Laborpersonal
SmartLine Diagnosefunktion Die bequeme Ferndiagnose von LECO über das Internet

Modelle

Jedes unserer Modelle kann nach individuellen Bedürfnissen konfiguriert werden. Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung.
ONH836 Echte Simultanbestimmung des Sauerstoff-/Stickstoff-/Wasserstoffgehalts
ON836 Echte Simultanbestimmung des Sauerstoff- und Stickstoffgehalts
O836 Analysator zur Bestimmung des Sauerstoffgehalts
H836 Analysator zur Bestimmung des Wasserstoffgehalts
N836 Analysator zur Bestimmung des Stickstoffgehalts
Zurück